Unsere Herren sind am Wochenende spontan nach Almere gefahren, um dort gegen den amtierenden Hallenhockey-Weltmeister Niederlande zwei Testspiele zu absolvieren. Das erste Spiel gewann der BHC mit 9:5, im zweiten gab es eine 4:9-Niederlage. “Da hatten wir schwere Beine”, räumte Coach Rein van Eijk ein, der den Kurztrip in seine Heimat organisiert hatte. Nach den Spielen fuhren die Herren noch gemeinsam nach Amsterdam.

   

Die Highlights der Spiele gibt es hier:
Spiel 1
Spiel 2

Fotos: BHC / Rein van Eijk