Unsere Damen-Keeperin Anna Kilian hat am 5. Februar ihr erstes Länderspiel für den A-Kader der Damen auf dem Feld bestritten. Unsere Torhüterin kam in Mannheim in einem Testspiel gegen Belgien in der zweiten Halbzeit beim Stand von 0:3 zum Einsatz. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit parierte Anna eine belgische Ecke stark. Danach führte ein schöner Rechtsangriff der Danas zur dritten und im Anschluss vierten Ecke, die die Mannheimerin Sonja Zimmermann zum 1:3 ins lange Eck beförderte (39.).

Doch leider blieben die die deutschen Damen auch danach konteranfällig. Erst ging ein Schuss der Belgierinnen knapp neben das Tor, dann konnte sich Anna erneut auszeichnen. Nach einem Fehlpass von Nike Lorenz war die BHC-Keeperin dann aber gegen eine frei vor ihr auftauchende Gegnerin machtlos. Die Belgierinnen gewannen das Duell schlussendlich mit 4:1. 

„Das war eine verdiente Niederlage“, resümierte Bundestrainer Xavier Reckinger. „Wir haben am Anfang gute Chancen verschenkt, dann hat Belgien uns für unsere Fehler sehr clever abgestraft. Wir haben es aber auch offensiv nicht geschafft, gegen die sehr tief stehende Abwehr Lösungen zu finden. Auf der technischen Ebene haben wir zudem zu viele Fehler gemacht. Das ist jetzt unser Job, zu schauen, woran das lag. Es war wichtig, mal wieder ein Länderspiel zu haben, so dass wir jetzt unsere Baustellen kennen.”

Wir gratulieren Anna trotz der Niederlage zu einer ganz starken Leistung bei den Danas! Wir sind stolz auf dich.

Foto: BHC / Fritz Ebeling