Unsere Herren haben sich den Sieg beim diesjährigen Arndt-und-Dirk-Hinrichs-Turnier des TuS Lichterfelde gesichert. Das Team absolvierte insgesamt vier Spiele mit einer Bilanz von drei Siegen und einer Niederlage.

Zum Auftakt setzten sich unsere Herren klar mit 5:1 gegen die Gastgeber durch, ehe das zweite Duell gegen Blau-Weiss knapp mit 4:5 durch ein Gegentor in der letzten Sekunde verloren ging. “Es war ein sehr ordentliches Spiel, aber eine schlechte Chancenverwertung”, sagte Coach Rein van Eijk.

Das dritte Turnierspiel, erneut gegen TuSLi, wurde mit 7:4 gewonnen. Zum Abschluss gab es dann einen 11:3-Kantersieg gegen Blau-Weiss und den damit verbundenen Turniersieg. Die 1. Hallen-Bundesliga beginnt für unsere Herren am Samstag, den 1. Dezember mit dem Duell beim Berliner SC (15.00 Uhr).

Unsere Damen haben ebenfalls am ADH-Turnier teilgenommen und den Wettbewerb mit fünf Siegen und einer Niederlage abgeschlossen. Zum Auftakt gab es einen 4:1-Sieg gegen die Wespen, dann ein 3:2 gegen Klipper. Das dritte Duell mit Blau-Weiss endete 4:0, gegen Gastgeber TuSLi lautete das Ergebnis 3:1.

Lediglich dem HTHC mussten sich unsere Damen mit 2:4 geschlagen geben. Für den BHC beginnt die Hallen-Bundesliga auch am 1. Dezember, allerdings schon um 14.00 Uhr bei Mariendorfer HC. 

Foto: BHC / privat