Eine Woche vor dem Bundesliga-Auftakt am Samstag gegen den Crefelder HTC präsentierten sich unsere Herren bereits in guter Form. Am Donnerstag wurde ein Testspiel klar mit 4:0 gegen den Bezirksnachbarn Zehlendorfer Wespen gewonnen. Am Wochenende setzte das Team von Trainer Rein van Eijk sich ohne die Routiniers Martin Häner, Martin Zwicker, Nicolas Borchardt und Tim Strüven mit 3:0 gegen Erstliga-Aufsteiger Großflottbek durch.

“Das Spiel war zeitweise etwas hektisch, aber ich bin froh über die nächsten Schritte, die wir gemacht haben. Das gibt uns Selbstvertrauen für die nächsten Spiele”, sagte van Eijk. “Gegen die Wespen hätte der Sieg sogar noch höher ausfallen können, aber es ist immer schwierig den Druck aufrecht zu erhalten, wenn man schon früh deutlich führt.” Gegen den Bezirksnachbarn trafen zweimal Tom Neßelhauf sowie Leon Schmidt und Adrian Lehmann-Richter. Gegen Großflottbek waren die drei Zugänge Lehmann-Richter, Luis Gill und Jonas Diesing erfolgreich. 

Foto: BHC / Jerrit Hüneke