Am vergangenen Wochenende waren unsere Jugend-Teams wieder bundesweit bei Vorbereitungsturnieren auf die anstehende Hallensaison im Einsatz. Die weibliche U16 (Foto) sicherte sich sogar den Sieg beim Braunschweiger Mumme-Cup im Endspiel gegen den Berliner SC.  3:1 lautete das Ergebnis im Finale und das, obwohl sich der BHC-Nachwuchs dem Stadtrivalen im Gruppenspiel noch mit 0:3 geschlagen geben musste.

An dieser Stelle geht unser Dank auch noch einmal an Wespen-Torfrau Johanna Balks, die spontan im Halbfinale und Finale bei unseren Mädels aushelfen musste und ihre Sache verdammt gut gemacht hat. Das Halbfinale wurde nach einem wahren “Last-Minute-Treffer” wenige Sekunden vor Schluss mit 1:0 gegen Klipper Hamburg gewonnen, auch hier hatte es in der Vorrunde noch eine 0:1-Niederlage gegeben.

Die weibliche U14 musste sich in Mülheim gegen eine starke Konkurrenz aus dem Bundesgebiet behaupten und holte einen achtbaren dritten Platz. Die erste Mannschaft der männlichen U12 trat beim Club an der Alster an, die zweite U12-Mannschaft spielte beim Bremer HC. Die männliche U16 durfte sich am Ende über Rang drei in Braunschweig beim BTHC freuen. Team zwei wurde Dritter in Hannover beim traditionellen Maschseepokal. 

Foto: BHC / privat